Tag 243 -245 - Wochenende und Montag

Ein herrliches Wochenende liegt hinter uns. Wir haben gut gegessen und uns erholt. Am Sonntagabend dann endlich die Zusage für die Wohnung. Am Montag eine kleine Bremse, die Vermieterin meint ich verdiene zu wenig (ich vermute, sie hat auf der Selbstauskunft Brutto mit Netto verwechselt). Nervöses Warten, hoffen und Daumen drücken. Die Erlösung: Sie ist einverstanden, wenn mein Vater für mich bürgt. Was er natürlich tut und was ich auch ganz fabelhaft finde. Es ist nur irgendwie traurig, dass ich mein Leben immer noch nicht ganz allein bestreiten kann. Aber das wird man wahrscheinlich nie...

In knapp sechs Wochen heißt es also: UMZUG! Wie ich mich freue!


Labels: ,