Tag 168 - Die Spießerwohnung

Die erste Wohnungsbesuchtigung haben wir hinter uns. Yeah! War allerdings nicht so das richtige...

1. Die Lage: Milbertshofen hatten wir von Anfang an ausgeschlossen und auch auf dem Weg dahin, fand ich die U-Bahn-Station sehr gruselig. Und der Weg erst. Nee...

2. Das Haus: 50erJahre-Haus - es riecht nach Bohnerwachs und Spießigkeit. 

3. Der Preis: der war zwar ok, total 1000 Euro für drei Zimmer, aber Ablöse für eine Küche ohne Backofen und ohne Spülmaschine und ohne Kühlschrank 2500 Euro ist zu viel. Auch wenn die Küche so viel Wert ist... 

4. Der Balkon: zu klein

5. Das Gefühl: es hat einfach nicht gefunkt. 

Dafür hat es gestern in der Gegend am Westpark gefunkt. Da waren wir im Biergarten. Oh, wie schön es da ist! Da eine Wohnung wäre ein Traum!!!


Labels: ,