Tag 135 - Ein Projekt zu Ende bringen

Im Sommer 2011 habe ich begonnen mein superhäßliches Mountain-Bike-City-Rad zu lackieren. In Rosa. Und Gelb. 2012 stand es halb-lackiert im Keller. Jetzt, 2013, ist es fertig! Juhu! Den angekündigten schönsten Tag der Woche habe ich genutzt um eine weitere Lackschicht in Rosa auf das Fahrrad zu bringen und die letzten dunkelblauen Stellen zu eliminieren. Der Korb ist jetzt auch wunderschön Sonnengelb und ich bin glücklich. Es ist fertig und trocknet im Garten vor sich hin. Ich hoffe, es bleibt trocken, denn der Himmel ist leider ganz schön zugezogen. Voll blöd. Wir wollten doch heute angrillen. Daumen drücken! Auch fürs Fahrrad! Außerdem soll es ja acuh schnellst möglich zusammen gebaut werden.

Vorher habe ich noch einen Anruf bekommen - ich kann erst am 3. Juni anfangen zu arbeiten. Leider. Das System ist noch nicht ganz fertig - mmh. Einerseits ärgert mich das total, andererseits habe ich jetzt noch eine Woche länger um allen möglichen Mist zu erledigen. Wenn es bei der einen Woche bleibt, ist es ok. Ich hoffe nur nicht, dass es sich noch weiter verzögert... Diese zusätzliche Woche kann ich zumindest auch fürs radeln nutzen.

Fräulein Berger lackiert ihr Fahrrad
Fräulein Bergers Fahrrad


Labels: